Geranienfeier 2013

Auch in diesem Jahr überbrachten drei Vertreter von “Konstanz in Blumen”, einer Initiative Ehrenamtlicher, die seit mehr als 60 Jahren aktiv ist, im Rahmen einer kleinen Feier im Musiksaal, eine Geranie zur Pflege bis im September an alle Drittklässler.

Viel Erfolg und herzlichen Dank der Initiative!

Internetführerschein Kl. 3

Unsere Drittklässler – hier die Klasse 3b - werden vom Leiter des Konstanzer Medienzentrums, Gert Egle, fit gemacht für den Internetführerschein. Alle waren mit großem Interesse und Freude bei der Sache.


Medienabend

Projekt „Internetführerschein“der dritten Klassen mit dem Kreismedienzentrum Konstanz

Viele Eltern und Schüler folgten am 09.04.2013 der Einladung des Leiters des Kreismedienzentrums Konstanz, Herrn Gert Egle zur Auftaktveranstaltung des Projekts: „Internetführerschein – Sich regen und sicher bewegen im Netz“.

Ziel des gemeinsamen Medienabends für Schüler und Eltern war es, die rasante Medienentwicklung der vergangenen Jahre zu verdeutlichen und dabei das familiäre Medienhandeln und die Mediennutzung der Kinder in den Blick zu nehmen. Ziel des Projekts insgesamt, das zwei weitere Projekttage pro Klasse beinhaltet und bei dem die Schüler/innen auch den Umgang mit i-pads im Unterricht erlernen, ist es, die Drittklässler fit zu machen für den sicheren Umgang und Gebrauch digitaler Medien. Am Ende erhalten sie ihren Internetführerschein.

Auch die stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende, Frau Stefanie Göttlich, die sich seit vielen Jahren eingehend mit der Thematik beschäftigt und in Bayern eigene Projekte durchgeführt hat, begrüßte die Eltern zu Beginn der Veranstaltung und erinnerte dabei an ihre Vorbildfunktion . Sie stellte klar, dass im Medienzeitalter die Entwicklung von Medienkompetenz eine entscheidende Schlüsselkompetenz sei, die es Kinder und Jugendlichen ermögliche,  einen kritischen und eigenverantwortlichen Umgang mit den heutigen Medien zu pflegen. Sie hatte außerdem einige interessante und hilfreiche Broschüren zum Mitnehmen ausgelegt. So z.B. „Flimmo“. Hier werden Sendungen aus Sicht der Kinder bewertet, „internet abc“ oder „Gut hinsehen und zuhören“-Tipps für Eltern zur Mediennutzung in der Familie. Die Zeit verflog im Nu während Gert Egles interessantem Vortrag.

Sein Rat am Ende: Kinder brauchen Begleitung in dieser komplexen Medienwelt. Sprechen Sie mit Ihren Kindern!

Die Drittklässler hatten in der Zwischenzeit zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen, Frau Jorga, Frau Kappler und Frau Pietrusky ihre Ergebnisse zur Mediennutzung und –umfrage der Schüler/innen an zwei Stellwänden aufgehängt. Immer wieder sieht man Interessierte davor stehen und eifrig diskutieren.

Herzlichen Dank allen Beteiligten für ihren Einsatz und ihr Engagement!

Herzlichen Glückwunsch!

Das Kollegium der Wallgutschule freut sich über die Geburt von Neo Valentin Bühler, geb. 30.03.2013 unserer Kollegin Anna Bühler, früher Remig,und gratuliert zum freudigen Ereignis.

 

Herzlichen Glückwunsch!