Fußballtag der 3. Klassen

Kinderfußballtag der Drittklässler

Am 23. Juli fand an unserer Schule der Kinderfußballtag 2014 statt. Unter Regie des Trainers Thorsten Talmon vom DFB Stützpunkt Ditzingen erlebten unsere Drittklässler abwechslungs- und lehrreiche Stunden. Eingeteilt in zwei Gruppen lernten sie viele Facetten des modernen Fußballtrainings kennen. Mit großem Eifer wurden verschiedene Übungs- und Spielformen mit und ohne Ball gemeistert, wobei der Teamgeist und das Fair Play immer im Vordergrund standen.

Krönender Abschluss des Trainings war das Fußballturnier. Die Schüler durften wählen, ob sie Champignons League oder Weltmeisterschaft spielen wollten. So spielten in der ersten Gruppe solch klingende Namen wie Real Madrid, Manchester United und Bayern München um den Sieg, in der zweiten Gruppe dagegen gelang Brasilien nun immerhin ein 0:0 gegen Deutschland.

Mit der Siegerehrung endete schließlich für alle Beteiligten der Fußballtag. Die Schüler nahmen voller Stolz und mit strahlenden Augen ihre Medaillen entgegen. Zusätzlich erhielt die Schule acht neue Fußbälle.

Herzlichen Dank an Thorsten Talmon für das tolle und kindgerechte Training und an die Sponsoren, die uns diesen Tag ermöglicht haben.

Regine Weidmann

 

 

Bundesjugendspiele 2014

Hier einige Schnappschüsse von der Bundesjugendspiele-Ehrung am 18.07.14.

Geehrt wurden jeweils die ersten Drei aus den dritten und vierten Klassen.
Die sportlichste Klasse war in diesem Jahr die 4b mit den meisten Sieger- und Ehrenurkunden (21).
Schulsieger ist Kardir Hokur; 3c, mit 1065 Punkten.
Platz zwei: Celia Woelki, 4a, 1017 Punkte
Platz drei: Pauline Stipani und Anika Kuder, 4c, 1005 Punkte.

Auch in der VKL gab es zwei Urkunden. Sie wurden von Farida und Rabia Akhmatkhanova erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch!

Sabine Keim