Handball Schulmannschaft

Am 17.02.2016 nahm unsere Schule an der Handball Mini- WM in Singen teil. Jedes Schulteam wurde einem Land zugelost – wir starteten unter russischer Flagge. 19 Mannschaften bzw. Länder waren gemeldet. Das Turnier begann mit der Gruppenspielphase und für uns äußerst erfolgreich: Wir schlugen Saudi-Arabien, Dänemark und Deutschland deutlich. Die ohnehin schon gute Laune unserer Mannschaft stieg nochmals an. Als Gruppensieger zogen wir ins Viertelfinale. Dort wurde dann Frankreich (Sonnenrainschule Radolfzell) mit 10:7 besiegt und im Halbfinale Österreich (Ratoldusschule Radolfzell) mit 6:4. Somit war sicher, dass wir mit einem Pokal an die Wallgutschule zurückkehren würden. Der Finalgegner war Tschechien (Teggingerschule Radolfzell). Unsere Mannschaft gab nochmals ihr Bestes, war jedoch klar unterlegen und verlor mit 9:12 Toren. Dies trübte jedoch die gute Laune kaum, schließlich waren wir auf den zweiten Platz von 19 Mannschaften sehr stolz! Die gute Leistung wurde belohnt mit einer Urkunde und einem Pokal, überreicht durch den Oberbürgermeister der Stadt Singen.

Herzlich bedanken möchte ich mich bei Frau Hafner für die Begleitung und Unterstützung an diesem Tag, sowie bei der HSG Konstanz, bei der die meisten Kinder der Mannschaft im Rahmen des Vereinssports trainieren. Ohne den Verein wäre dieser Erfolg nicht denkbar!

Für unsere Schule spielten:

Nele Derwing, (Kl. 3b)

Lilli Pagels, Anni Widmann (Kl. 4a)

Yaris Gabriel (Kl. 4b)

Kolja Hahn, Lucas Ischebeck, Nevio de Rosa (Kl. 4c)

 

R. Weidmann