3 Löwen Cup

Fußball RP-Finale in Kirchzarten

Am 14. Juni war es endlich so weit. Die 8 Jungs der Schulmannschaft fuhren als Kreismeister zum Finale auf Regierungspräsidiumsebene nach Kirchzarten. Leider konnte Gianpiero die Mannschaft wegen seines Gipsbeins nur moralisch unterstützen, dafür war Meo mit dabei.

Das erste Spiel gegen die Grundschule Lauffen Deißlingen wurde nach einem 0:1 Rückstand, dann doch noch klar mit 3:1 gewonnen. Ein sehr gelungener Turnierauftakt! Leider verloren unsere Fußballer trotz guter Leistung dann die nächsten beiden Spiele gegen die Grundschulen aus Freiburg und Spaichingen und das, obwohl Spaichingen im Kreisfinale noch gegen uns verloren hatte. Danach war leider klar, dass wir nicht genügend Punkte haben würden, um beim Landesfinale in Stuttgart spielen zu können. Vom Druck befreit, gewann die Mannschaft dann im nächsten Spiel mit 4:0 Toren gegen die GWRS Fautenbach.

Nun musste noch die Fan- Fahne gestaltet werden. Nachmittags zeigte sich dann, dass sich die Vorbereitung für die Technikstationen gelohnt hatte. Bei allen Stationen (Zieleinwurf, Kopfballzielgasse, Volley-Kick und Dribbel-Dreieck) wurden sehr hohe Punktzahlen erzielt. Auch das Mobilitätsspiel bewältigte unsere Mannschaft gut und mit viel Spaß.

Mit Platz 9 (von 21 Mannschaften) war unsere Mannschaft zwar nicht ganz zufrieden, trotzdem kann sie sehr stolz auf diese Leistung sein, waren doch die 21 Mannschaften die besten aus über 1500 Mannschaften, die beim Turnier auf den niedrigeren Ebenen angetreten waren!

Herzlichen Dank an Herrn Utz vom TV Konstanz für die tolle Turniervorbereitung und die einfühlsame Betreuung der Kinder während des Finales, sowie an Herrn Siebert für seinen Fahrdienst und die Unterstützung.

Für die Schulmannschaft spielten:

Philipp Kleiner

Luka Seewald

Luca Siebert

Immanuel Koch

Leon Rößler

Johannes Fritsch

Meo Mauch

 

R. Weidmann