Mini – Handball – WM 2018

Am 21.02. war es mal wieder so weit: Die „Mini- Handball-WM“ der Grundschulen in der Singener Münchriedhalle stand an.

Schnell fanden sich Kinder zusammen, die in der Schulmannschaft unsere Wallgutschule vertreten wollten. So fuhren wir mit Fr. Hafner von der HSG Konstanz und mit 9 hochmotivierten Schülern- und Schülerinnen los.

Es galt, 5 Gruppenspiele zu bewältigen. Davon wurden 3 gewonnen, eines (gegen die Sonnenrainschule Radolfzell) unentschieden gespielt und eines verloren, allerdings gegen den späteren souveränen Wettkampfsieger (Hebelschule Gottmadingen).

Von 24 teilnehmenden Schulmannschaften erreichten wir so den guten 8. Platz!

Alle waren mit dem Tag sehr zufrieden und freuten sich über die willkommene Abwechslung zum Schulalltag.

 

Für die Wallgutschule spielten:

Juliana (Kl. 2d)

Pascal (Kl. 3c)

Jakob (Kl. 4b)

Niklas, Nick, Fred, Lenn und Minja (Kl. 4a)

Lennart konnte die Mannschaft verletzungsbedingt leider „nur“ moralisch unterstützen.

 

Regine Weidmann