Die Wallgutschule

Die Wallgutschule liegt inmitten der Konstanzer Altstadt, im Paradies. Sie wurde 1886 gebaut und von 1889 bis 1970 als reine Mädchenschule geführt. In den Jahren 1963 – 1969 wurde die Schule generalrenoviert und erhielt ihr heutiges Aussehen.

Wir sind eine 2 bis 3-zügige Grundschule und bieten neben Jahrgangsklassen auch jahrgangsgemischte Klassen (Klasse 1/2) sowie Atelierunterricht an, d.h. jahrgangsgemischten Unterricht zu Themen aus dem Sachkunde – und Musikbereich.

Im Rahmen der verlässlichen Grundschule kommt neben einer verlässlichen Unterrichtszeit bis 12.10 Uhr am Vormittag noch ein Betreuungsangebot des Schulträgers hinzu. Die Kinder können vor bzw. nach dem Unterricht bis 16 Uhr betreut werden. Ein warmes Mittagessen wird angeboten.

Schulprogramm

  • Förderung der Methodenkompetenz
  • Förderung der Rechtschreibkompetenz
  • Förderung der Lesekompetenz

Atelierunterricht

  • Jahrgangsgemischter Unterricht an 2 Tagen pro Woche aus dem Bereich Sachunterricht und Musik.

Verlässliche Grundschule

Im Rahmen der verlässlichen Grundschule kommt neben einer verlässlichen Unterrichtszeit bis 12.10 Uhr am Vormittag noch ein Betreuungsangebot des Schulträgers hinzu.

An der Wallgutschule wird diese Betreuung von einer Elterninitiative durchgeführt. Die Betreuung kann vor und / oder nach dem Unterricht tageweise mit / ohne Mittagessen dazugebucht werden.

Falls Sie Interesse an dem Betreuungsangebot haben, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat, hier gibt es ein Info-Blatt oder direkt an die Kernzeitbetreuung der Wallgutschule.

Öffnungszeiten:
täglich von 7.30 und 8.30 Uhr und von 12.10 bis 13.00 Uhr
Mittagstisch + Nachmittagsbetreuung:
Auf Wunsch kann Ihr Kind in der Schule ein Mittagessen erhalten und bis 16.00 Uhr betreut werden.
Ansprechpartnerin: Frau Probst
Tel. 07531 / 15120