Anmeldung zum kleinen Sommerkonzert

Liebe Kinder, Eltern, liebe Instrumentallehrer,

wir möchten  gemeinsam mit der Gitarren-AG  wieder zu einem

 

Kleinen Sommerkonzert am 25. Juni  2018 um 18 Uhr

(Neuer Termin wegen WM!!!)

 

in den Musiksaal der Wallgutschule einladen.

Wer hat Lust, teilzunehmen und sich mit seinem Instrument vorzustellen? Um unsere jungen Musiker und Zuhörer nicht zu überfordern, reicht die Darbietung eines Musikstückes oder zweier kurzer Stücke.

Na, liebe Wallgutschüler, haben wir euer Interesse geweckt?

Wenn ja, sprecht mit euren Eltern und Musiklehrern und meldet euch mit dem unten angehängten Abschnitt bis spätestens 6.6.2018 an.

Für weitere Fragen:  gisela_heinzel(Replace this Zeichenkette with the @ sign)web.de oder 07532/3321077

Mit freundlichen Grüßen

Gisela Heinzel, Isolde Sernatinger

Musiklehrerinnen

Download Anmeldung

Mini – Handball – WM 2018

Am 21.02. war es mal wieder so weit: Die „Mini- Handball-WM“ der Grundschulen in der Singener Münchriedhalle stand an.

Schnell fanden sich Kinder zusammen, die in der Schulmannschaft unsere Wallgutschule vertreten wollten. So fuhren wir mit Fr. Hafner von der HSG Konstanz und mit 9 hochmotivierten Schülern- und Schülerinnen los.

Es galt, 5 Gruppenspiele zu bewältigen. Davon wurden 3 gewonnen, eines (gegen die Sonnenrainschule Radolfzell) unentschieden gespielt und eines verloren, allerdings gegen den späteren souveränen Wettkampfsieger (Hebelschule Gottmadingen).

Von 24 teilnehmenden Schulmannschaften erreichten wir so den guten 8. Platz!

Alle waren mit dem Tag sehr zufrieden und freuten sich über die willkommene Abwechslung zum Schulalltag.

 

Für die Wallgutschule spielten:

Juliana (Kl. 2d)

Pascal (Kl. 3c)

Jakob (Kl. 4b)

Niklas, Nick, Fred, Lenn und Minja (Kl. 4a)

Lennart konnte die Mannschaft verletzungsbedingt leider „nur“ moralisch unterstützen.

 

Regine Weidmann

Schulfußballmannschaft beim Kreissporttag

Schulfußballmannschaft erfolgreich beim Kreissporttag

Die Schulfußballmannschaft hat sich für das Finale auf Regierungspräsidiumsebene in Freiburg qualifiziert. Wir sind sehr stolz, dass die Jungs dies geschafft haben – durch großen Einsatz und toller Umsetzung der Taktikvorgaben ihres Trainers Thomas Utz!

Zuvor musste die Mannschaft die Qualifikation für den Kreissporttag bestehen und spielte am 24.11.2017 in der eigenen Halle gegen Schulen aus Singen, Radolfzell und Rielasingen. Bei dieser Qualifikation durften auch die besten Fußballer der Drittklässler unserer Schule schon einmal testen wie es ist, für die Schulmannschaft zu spielen. Im nächsten Jahr werden sie dann „die Großen“ sein…

Die Qualifikation gelang der 1. Mannschaft – wenn auch sehr knapp. So fuhren wir am 5.12.2017 ohne große Hoffnungen auf eine weitere Qualifizierung zur Kreis- Schulmeisterschaft in Stockach. Dort verlor die Mannschaft leider auch gleich das erste Spiel (gegen den späteren Turniersieger) und erreichte im 2. Spiel „nur“ ein Unentschieden. Daraufhin gab es eine durch Trinkflaschen veranschaulichte Taktikbesprechung mit dem Schulmannschaftstrainer Herrn Utz. Und die Jungs setzten die Taktikvorgaben in den entscheidenden beiden letzten Spielen perfekt um und gewannen 2:0 und 5:0. Dies bedeutete den 3. Platz des Turniers und den Vize- Kreismeistertitel, da die bestplatzierte Mannschaft (Schillerschule Spaichingen) nur als Gast mitspielen durfte, da sie nicht zum Kreis Konstanz gehört.

Die Jungs freuen sich schon sehr, die Wallgutschule dann am 21. Juni 2018 im RP- Finale in Freiburg vertreten zu dürfen! Einen herzlichen Dank an Herrn Utz, der nun im 4. Jahr die Schulmannschaft betreut und natürlich auch an die Vereinstrainer, ohne die ein Fußballspielen der Jungs auf diesem Niveau undenkbar wäre. Unser Dank geht auch an den Förderverein, welcher der Schulmannschaft die Schul- T-Shirts zur Verfügung gestellt hat.

 

Für die Schulmannschaft spielten:

Erik aus der 3c

Theo und Max aus der 4a

Cedric und Moritz aus der 4b

Tyrese, Ole und Anton aus der 4c

Herzlichen Glückwunsch! R. Weidmann

 

 

Handballtag 2017

Auch in diesem Jahr nahmen unsere Zweitklässler wieder am Grundschulaktionstag Handball teil. Dieser fand am 18.10.2017 statt und dauerte jeweils zwei Schulstunden für jede Klasse. Für die Umsetzung konnten wir wieder die HSG Konstanz gewinnen und die Kinder waren begeistert, dass sie endlich mal von Männern unterrichtet wurden – noch dazu von Spielern der 2. Handballbundesliga!

Die Kinder bekamen viel Freude am Handballspiel vermittelt, wichtig war den Trainern jedoch auch, durch vielfältige Bewegungsstationen die Grundlagen für erfolgreiches und gesundes Sporttreiben zu schaffen. Den Kindern haben diese zwei Handballstunden viel Spaß gemacht – einige wollen nun sogar im Verein trainieren. Herzlichen Dank an die hochmotivierten Trainer der HSG, ohne die so eine Aktion nicht möglich wäre!